Philipp LiedgensPhilipp Liedgens hat schon als Schüler und Student an Austauschprogrammen in England, Frankreich und den USA teilgenommen und dabei vielfältige Arbeitserfahrungen gesammelt. Nach sechs Semestern erfolgreichen Studiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster wechselte er an die University of South Florida (USA). Dort erwarb er den Master of Arts in Kommunikationswissenschaften und wurde von der Universität eingestellt, um an der fortschreitenden Internationalisierung dieser Hochschule mit 40.000 Studierenden mitzuwirken. Im Jahr 2002 kehrte Philipp Liedgens nach Deutschland zurück und wurde Partner im Zentrum für Internationale Bildung & Karriere (ZIBK) in Münster.

In Rahmen des ZIBK widmete er sich zunächst v.a. dem Aufbau einer Agentur zur Vermittlung von Sport-Stipendien, die er seitdem auch hauptverantwortlich leitet. Mittlerweile hat Sport-Scholarships.com mehr als 1.000 Studierenden zu Sportstipendien an US-Universitäten verholfen, darunter auch an Elite-Hochschulen wie Harvard, Princeton oder der UCLA. Die Agentur ist die älteste und renommierteste Stipendienvermittlung für Athleten in Deutschland und genießt auch in den USA eine hervorragende Reputation.

Darüber hinaus haben Philipp Liedgens und seine Mitarbeiter vielen Abiturienten zu akademischen Stipendien verholfen und sie bei der Auswahl der richtigen Hochschule unterstützt. In den letzten Jahren hat sich der Fokus der Bildungsberatung zudem deutlich erweitert und deckt nun Studien- oder Ausbildungsvorhaben im deutsch- sowie englischsprachigen Raum ab. Durch seine mehr als 13 Jahre Beratungserfahrung bzw. die umfassende Betreuung von mittlerweile mehr als eintausend Abiturienten ist Philipp Liedgens zu einem sehr gefragten Gesprächspartner von Schülern, Eltern und Hochschulen im In- und Ausland geworden.